Einschulung unter Pandemiebedingungen

Daniel de Jong beim Freiluftgottesdienst

(an) Auch in diesem Jahr fand die Einschulung der Erstklässler mit einem bunten Programm statt. Aufgrund der großen Flexibilität des Kollegiums und der Kirche, fanden die Feierlichkeiten unter Pandemiebedingungen der DBS im Außenbereich statt.

Pfarrer Fritz beim Freiluftgottesdienst

Aufgeteilt in zwei Klassen kamen die Kinder mit ihren Eltern zu unterschiedlichen Zeiten an der Schule an. Daniel de Jong und Pfarrer Fritz organisierten einen Freiluftgottesdienst.

Die anschließende Ansprache durch Rektorin Maja Ronellenfitsch fand vor dem Schulgebäude statt, musikalisch umrahmt durch die 4. Klässler. Danach konnten die Erstklässler zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Feldmann und Leitz die erste Unterrichtsstunde in der Klasse erleben. Leider konnte in diesem Jahr keine gemütliche Zusammenkunft der Eltern im Gebäude stattfinden. Wir hoffen, dass dies im nächsten Jahr wieder anders sein wird.