Wie geht es weiter?

Informationen der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern der Dietrich-Bonhoeffer-Schule,

wie Sie sicher aus der Presse erfahren haben, startet der Schulbetrieb an den Schulen in Baden-Württemberg nicht vor dem 04.05.2020. Sie können sich jederzeit auf der Homepage des Kultusministeriums unter dem Stichwort Corona/ FAQ informieren.

Hier ein Auszug:

[-] Wann beginnt der Wiedereinstieg in den Schulbetrieb?

Der Schulbetrieb in Baden-Württemberg startet am Montag, den 4. Mai, allerdings zunächst schrittweise und eingeschränkt.

Zuerst werden diejenigen Schülerinnen und Schüler an den allgemein bildenden Schulen beginnen, welche die Abschlussprüfung in diesem oder im nächsten Jahr ablegen werden. Auch die Abschlussklassen an den beruflichen Schulen werden ab dem 4. Mai wieder in den Schulbetrieb einsteigen.

In einem nächsten Schritt – zeitlich versetzt – sollen auch die Grundschulen und dort die Viertklässler den Betrieb aufnehmen. Die Entscheidung darüber, wann die Viertklässler starten werden, steht noch aus. Diese Entscheidung müssen wir sehr gut abwägen, vor dem Hintergrund der größeren Herausforderungen bei den Abstands- und Hygieneregeln.

Die Details dieser Entscheidungen werden wir nun weiter konkretisieren, hier werden wir gemeinsam mit den kommunalen Landesverbänden, Schulträgern und allen weiteren beteiligten Partnern sprechen und die offenen Fragen gemeinsam lösen. Zentrale Voraussetzung für den Einstieg ist die Einhaltung der strikten Abstands- und Hygieneregeln.

Für Sie als Eltern ist die Betreuungssituation teilweise bestimmt nicht einfach. In der Schule findet eine Notbetreuung statt. Wenn Sie beruflich die Voraussetzungen für einen Anspruch auf Betreuung erfüllen, wenden Sie sich bitte an die Stadt Bruchsal.

Unsere Kolleg*innen versuchen Sie und Ihre Kinder bestmöglich und inzwischen auch sehr kreativ mit Material zu versorgen. Nicht alle Eltern haben genügend digitale Endgeräte oder Drucker zur Verfügung. Manche Haushalte verfügen auch nicht über Internet. Deshalb kommen manche Unterlagen inzwischen mit der Post oder werden eingeworfen.

Neben den bereitgestellten Aufgaben können Ihre Kinder außerdem auf folgenden Internetseiten Übungen bearbeiten: www.schlaukopf.de und https://anton.app/de/

Bei allen Aufgaben und Angeboten aber gilt:

Sie machen mit Ihren Kindern das, was geht. Benötigen Sie Nachschub oder gibt es Probleme, setzen Sie sich bitte mit den Klassenlehrer*innen in Verbindung.

Alle Lehrkräfte sind jederzeit ansprechbar über E-Mail und die Schulleitung am Vormittag auch telefonisch unter der Nummer: 55786

Bleiben Sie gesund, zuversichtlich & gelassen und bleiben Sie vorsichtig!!!

Mit herzlichen Grüßen

gez. Maja Ronellenfitsch

Tipps zum Lernen zu Hause von der Schulpsychologischen Beratungsstelle zum download