Zeichen setzen

Ein wichtiger Tag fürs Klima und für uns

Während die Bundesregierung tagte und weltweit Millionen von Demonstranten streikten, hat die DBS ein Zeichen gesetzt, ein kleines.

Vor dem Einpflanzen Foto: A. Nohl

Mit über 100 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen hat die Schule zusammen mit ihrem Kooperationspartner, dem Obst- und Gartenbauverein, symbolisch einen Baum gepflanzt. Organisiert und gut vorbereitet durch Günter Kolb, war es den Kindern wichtig, auch etwas zu tun, was man an den Plakaten sehen konnte. Selbst den Jüngsten war es von Bedeutung, denn es ist ihre Zukunft.

Der Heidelsheimer „Klimabaum“ wird eingepflanzt Foto: A. Nohl

„Wir finden es wichtig und richtig, die Menschheit aufzurütteln, aber das alleine genügt nicht“, so Herr Kolb in der Vorbereitung. Mit dem Baum wurde ein Zeichen gepflanzt, verbunden mit dem Wunsch, dass all diejenigen, die am 20.9.19 auf die Straße gehen, anpacken und ebenfalls etwas Sinnvolles für unsere gemeinsame Zukunft tun.

Der Baum steht auf der Streuobstwiese, im Gewann“ Zwischen dem Alten Graben“. Er wird in naher Zukunft Jonagold- Äpfel tragen.