Kleine Handwerker (MUKS)

Regina Nagel hilft bei der Umsetzung

Die Musik- und Kunstschule Bruchsal bietet an der Dietrich-Bonhoefferschule-Schule zwei AGs für Grundschüler an. Dieses zusätzliche Angebot wurde von der Bürgerstiftung Bruchsal etabliert und im Rahmen des Sanierungsprogramms (NIS) in diesem Schuljahr weitergeführt.

Die MuKs-Dozentin Regine Nagel bringt den Kunstunterricht näher, indem Sie mit verschiedenen Techniken und Materialien die Kinder zu eigenständigem Arbeiten auffordert. Der Umgang mit Pinsel und Farbe ist ein wunderbarer Einstieg für Kinder in die Bildende Kunst. Sie testen die verschiedenen Grundfarben und mischen somit Ihren eigenen Herbst. Acryl und Gouache-Farben eignen sich dafür wunderbar, denn sie haften auf unterschiedlichsten Untergründen. Gearbeitet wird im Moment auf großen Pappen, die von den Kindern selbst zugeschnitten werden.

Pappe schneiden will geübt sein

Das Angebot der MuKs fördert die praktischen Fähigkeiten, insbesondere die Motorik und bereichert den Ganztag. Kinder können so spielerisch Ihre eigene Kreativität entdecken und Erlebnisse verarbeiten. „Das Heranführen von Kindern unterschiedlichster Altersstufen an diverse künstlerische Techniken ist ganz ausschlaggebend für die Entwicklung, sowohl was Feinmotorik, als auch was Konzentrationsfähigkeit betrifft“, so Regine Nagel.

Corona bedingt setzt dieses Schuljahr der Schulchor aus.